Herzlich willkommen an der Tiroler Fachberufsschule für Garten, Raum und Mode!

Tag der Offenen Tür 2016
Bekleidungsgestalter/in
Bekleidungs- gestalter/in

Bekleidungsgestalter/in

Lehrzeit: 3 Jahre, Abschluss mit Facharbeiterprüfung
Fachberufsschuldauer: 3 mal 9 1/3 Wochen

Mehr lesen

Bodenleger/in
Bodenleger/in

Bodenleger/in

Lehrzeit: 3 Jahre, Abschluss mit Facharbeiterprüfung
Fachberufsschuldauer: 3 mal 9 1/3 Wochen

Mehr lesen

Florist/in
Florist/in

Florist/in

Lehrzeit: 3 Jahre, Abschluss mit Facharbeiterprüfung
Fachberufsschuldauer: 3 mal 9 1/3 Wochen

Mehr lesen

Garten- und Grünflächengestaltung
Garten- und Grünflächen- gestalter/in

Garten- und Grünflächengestalter/in

Lehrzeit: 3 Jahre, Abschluss mit Facharbeiterprüfung
Fachberufsschuldauer: 3 mal 9 1/3 Wochen

Mehr lesen

Orthopädieschuhmacher/in / Schuhmacher/in
Orthopädie- / Schuhmacher/in

Orthopädieschuhmacher/in / Schuhmacher/in

Lehrzeit: 3 1/2 Jahre, Abschluss mit Facharbeiterprüfung
Fachberufsschuldauer: 3 mal 9 1/3 Wochen

Mehr lesen

Tapezierer/in und Dekorateur/in
Tapezierer/in und Dekorateur/in

Tapezierer/in und Dekorateur/in

Lehrzeit: 3 Jahre, Abschluss mit Facharbeiterprüfung
Fachberufsschuldauer: 3 mal 9 1/3 Wochen

Mehr lesen

Geschätzte Lehrlinge, sehr geehrte Lehrberechtigte, liebe Erziehungsberechtigte!

Seit 17. Mai 2021 sind wieder alle Schüler*innen im Präsenzunterricht an unserer Schule. Damit wir auch weiterhin einen reibungslosen und sicheren Schulbetrieb zusichern können, sind folgende Punkte zu beachten:

Hygienemaßnahmen:

Die hinlänglich bekannten COVID19-Hygiene- und Schutzmaßnahmen wie zum Beispiel das Tragen einer FFP2 Maske im gesamten Schulgebäude, laufende Desinfektion der Arbeitsplätze, Geräte, Maschinen sowie eine permanente Handdesinfektion etc. sind einzuhalten und werden entsprechend dokumentiert.

 

Antigen-Test:

Montag, Mittwoch und Freitag werden die Schüler*innen vor Unterrichtsbeginn mittels „FlowFlex Antigen-Selbsttests“ getestet. Die Schüler*innen erhalten einen gültigen Nachweis über ihr jeweiliges negatives Testergebnis. Dieser Nachweis (Corona-Testpass) ist jeweils 48 Stunden gültig und dient zur Vorlage z.B. im Restaurant, beim Frisör bzw. an allen Orten, wo die Vorlage eines negativen Testergebnisses verlangt wird.

Schüler*innen die

vorweisen können, sind von dieser Testung ausgenommen.

Bei einer Testverweigerung werden die Schüler*innen umgehend nach Hause geschickt und im „Distance-Learning“ beschult.

 

Bleiben Sie gesund!
 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

BD Klaus Schuchter, M.A.

Direktor

Unsere Projekte